Affentatze


Affentatze
* Die Affentatze herauskehren.
»So lange sie Hoffnung hegten, haben sie ihn mit seidenem Handschuh angefasst; nachdem er aber ihre Liebesanträge zurückgewiesen, strecken sie die grobe Affentatze heraus.« (Gartenlaube, 1871, S. 112b.)

Deutsches Sprichwörter-Lexikon . 2015.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.